Portfolio TitleAnd Some Other Info Here

F5.6 - Das Meisterschaftsmodell

Der FA 5.6 ist eine Weiterentwicklung des FA 5.2 mit dem wir bereits bei Hamburger Meisterschaft sehr erfolgreich waren. Mit seinem komplett neuem Spoiler Konzept, dem stark optimierten Heck und der nun enorm stabilen drei Punkt Parallelogramm Federung ist der FA 5.6 nun nochmal um einiges besser und wird das Modell sein mit dem wir bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Mit einem cw Wert (Luftwiderstandskoefizient) von nur 2,29 und einem extrem geringem Rollwiederstand durch die neu konzipierte Achskonstruktion, wird er uns bei den Deutschen Meisterschaften eine Top Zeit bringen.

Um unser Auto zur Perfektion zu bringen nutzen wir viele Testmethoden, die nah am industriellen Standard liegen. Zum einen führen wir virtuelle Tests in Form von CFD (Strömungs-) und FEM (Belastungs-) Simulationen durch. Dazu nutzen wir Autodesk Simulation CFD und Siemens NX, die uns netter Weise zur Verfügung gestellt wurden. Da wir uns allerdings nicht ausschließlich auf Simulationen verlassen wollen und einige Dinge nicht virtuell testen können, führen wir viele reale Testserien durch. So vergleichen wir Prototypen in unserem eigenen Windkanal, Analysieren das Fahrverhalten mit High Speed Kameras, testeten die Druckverhältnisse mit Wärmebildkameras und zeichneten die Fahrt mit einem Beschleunigungssensor auf.

Besonders wichtig ist eine extrem gute und genaue Fertigung. Dazu fräsen wir das Chassis mit einer hoch präzisen CNC Fräse aus dem Balsaholzrohling. Für die Nose, die Spoiler, sowie die Räder verwenden wir die Stereo Lithographie und Lasersyntering 3D Druck verfahren. Um die Teile gut zusammen führen zu können verwenden wir verschiedene Einpasssysteme, die eine perfekte Ausrichtung ermöglichen. Nach der Montage der wichtigsten Teile am Chassis, folgt die Oberflächennachbearbeitung und die Lackierung, die besonders für das extrem weiche Balsaholz wichtig sind. Zu letzt vervollständigen wir das Auto mit High Tec Keramik Kugellager, Zirkon Führungsösen, einer Teflon Beschichtung der Nut und den Rädern.